Die Sophienburg

 

Die Sopienburg in den Baumbergen des Münsterlandes

Wohnsitz des Chieftain der Clan MacKay Society Germany

von 1985  -  2014

Die Baumberge, vorbei an alten Landwehren, die Ruhe in dichten Wäldern, auf dem Bergkamm die Sophienburg.
Das Haus, aus dem Jahr 1668, war früher der Sommersitz der Familie des Baron Freiherr von Twickel.

Über der alten Eingangstür steht in einem Chronogramm verschlüsselt:

„Sophia zu Ehren Clemens der Gatte erwarb das Haus“.

 

 

 

Die Wasserburg am  Fuße der Baumberge, am Ortsrand von Havixbeck mit direktem Blick auf die Sopienburg.

Wasserburg  "Haus Havixbeck"  des Baron Freiherr von Twickel

Das Stammhaus der Sopienburg in den Baumbergen

 

 

Diese typisch münsterländische Wasserburg war ursprünglich eine Zwei-Inselanlage.
Heute liegen Vor- und Hauptburg auf einer Insel.
Der Mittelpunkt ist das dreiflügelige Herrenhaus mit seinem achteckigem Treppenturm.

Das Herrenhaus mit seinem Dreistaffelgiebel mit den verzierten Muschelaufsätzen wird rechts und links
flankiert durch Seitenflügel und Nebengebäude. Entstanden ist es in zwei Bauabschnitten, 1562 und 1656.
Die fast ausschließlich aus dem Baumberger Sandstein erbaute Burg ist seit 1601
Eigentum und Wohnsitz der Familie Baron Freiherren von Twickel.





Die Clan MacKay Society Germany hat ab April 2014 eine neue Geschäftsstellenadresse:

48727 Billerbeck, Dörholt 777
Tel.  02543  9 31 81 41